Neue Version der OilFox App | Part 2 – vereinfachte Konfiguration

January 29, 2018

 

Oft werden die Passwörter bei der Eingabe durch Sternchen-Symbole versteckt. Wenn Ihr Euch also bei der Eingabe eines langen Passwortes vertippt und nicht wisst, welches Zeichen falsch eingegeben wurde, ärgert man sich schnell, denn die Passwort-Eingabe geht dann von vorne los.

Damit Ihr keine lange Zeit bei der Passwort-Eingabe verschwendet, haben wir eine neue Funktion eingeführt.

Bei der Passwort-Eingabe erscheint ein kleines Augen-Symbol neben der Eingabe. Wird dieses kleine Icon geklickt, so wandelt sich der verschlüsselte Text um und Euer Passwort wir ganz normal angezeigt, sodass die Richtigkeit Eures Passwortes überprüft werden kann.

 

Die leichte Passwort-Eingabe ist jedoch nicht die einzige Vereinfachung in der OilFox App. Auch im Installationsprozess haben sich unsere ITler die App unter die Lupe genommen und optimiert, wo man nur optimieren kann.

Eine weitere, wichtige Vereinfachung wurde in dem Verbindungsprozess zwischen der App und dem Gerät eingeführt. Während in der alten Version der OilFox App der eingeschaltete OilFox erst nach manuellem Bestätigen verbunden werden konnte, wird jetzt der aktive OilFox automatisch erkannt und bei aktivem Bluetooth verbunden.

Außerdem gab es Unterschiede zwischen der iOS und Android OilFox App. Durch ein neues Framework gibt es jetzt keine Unterschiede mehr zwischen der Android und iOS App, denn in der Android App wird nun der Zeitpunkt der letzten Messung ebenfalls angezeigt, was zuvor nur für iOS - Nutzer sichtbar war.

 

Das waren die News bezüglich der vereinfachten Einrichtung des OilFoxes.

Es sind nur noch wenige Tage bis zur Bekanntgabe der letzten, neuen Veränderung der OilFox App.

 

Seid gespannt – wir werden Euch auf dem Laufenden halten. :-)   

 

Share on Facebook
Share on Twitter
Share on Linkedin
Please reload

© 2019 LIV-T GmbH. Alle Rechte vorbehalten.